Private Rentenversicherung Beitragsrückgewähr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung im Überblick

Eine private Rentenversicherung wird in der Regel nicht nur für den Versicherungsnehmer sondern auch zur Absicherung seiner Familie abgeschlossen.

Sollte der Versicherungsnehmer während der Ansparphase sterben, so kann das bis zum Tode angesparte Kapital durch die Vereinbarung einer so genannten “Beitragsrückgewähr” an die Hinterbliebenen ausgezahlt werden. Wird diese abgeschlossen, erhalten die Angehörigen im Todesfall das bis dahin angesammelte Kapital inklusive der Überschussanteile zurückgezahlt.

Angesichts einer Ansparphase von durchschnittlich 20 bis 40 Jahren sollten Versicherte mit Familie beim Abschluss des Vertrages in jedem Falle eine Beitragsrückgewähr vereinbaren.